Hotline +49 (0) 2162 / 918 58 77
Menü

Professionell per Hand aufgezogen

Bei der Bestellung einer Fotoleinwand können Sie zwischen zwei Varianten wählen: Sind Sie handwerklich geschickt, so können Sie sich einen Fotoleinwand-Keilrahmenbausatz mit passendem Keilrahmen zuschicken lassen und diesen dann zu Hause selbst zusammenbauen. Gerade beim Bespannen des Keilrahmens ist jedoch etwas Geschick erforderlich, weshalb Sie auch gerne auf unseren Service zurückgreifen können.

Bei uns wird jedes Keilrahmenprodukt in professioneller Handarbeit gefertigt. Nachdem Ihr Foto auf Leinwand gedruckt wurde, wird es von unseren erfahrenen Mitarbeitern auf einen Keilrahmen in der von Ihnen gewünschten Größe gespannt. Hierbei ist es nützlich, ein wenig über die Technik zu erfahren. Bei einem Leinwanddruck muss der Rand des Bildes über sogenannte Falzkanten an den Kanten des Rahmens angebracht werden, um den für Leinwände typischen Galerieeffekt zu erzielen. Hierbei ist es jedoch nicht nur wichtig, dass das Motiv selbst passend gewählt wurde, damit keine wichtige Information über die Falzkanten hinausgeht. Auch müssen Ecken hier passend zugeschnitten werden, damit es keine unschönen hervorstehenden Falten oder Unebenheiten auf den Leinwandrändern gibt. Um das Foto selbst am Rahmen zu befestigen, wird der passend zugeschnittene Leinwandstoff dann von uns mit Tackernadeln auf den Rahmen geheftet. Im nächsten Arbeitsschritt werden diese mit einem Textilstoff überklebt, sodass sie selbst nicht mehr zu sehen sind.

Damit die Fotoleinwand später keine Falten wirft oder das Bild einen eingefallenen Eindruck erweckt, werden an der Rückseite Keile angebracht, die die für das Bild notwendige Spannung erzeugen. Dies ist ebenfalls praktisch, wenn Sie Ihr individuelles Kunstwerk nach einiger Zeit noch einmal nachspannen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren: