Hotline +49 (0) 2162 / 918 58 77
Menü

Was genau ist Acrylglas?

Bei dem sogenannten Polymethylmethacrylat, abgekürzt auch PMMA, den meisten Menschen besser bekannt unter der Bezeichnung Acrylglas oder auch Plexiglas, handelt es sich um einen synthetisch hergestellten und Glas sehr ähnlichem thermoplastischen Kunststoff, der durch eine Polymerisation des monomeren Methacrylsäuremethylesters, abgekürzt MMA entsteht. Hierbei handelt es sich um eine farblose, schnell entzündliche Flüssigkeit, die mit Wasser verdünnt wird, um den Siedepunkt zu senken.

Durch Druck mit entsprechende Temperatur in Verbindung mit der richtigen Dauer des sogenannten Polymerisationsprozesses entstehen nach und nach die gewünschten Polymerketten bzw. die Vernetzung und das Zusammenfügen zwischen den Polymerketten. Einfach gesagt, die Flüssigkeit verfestigt sich. Auf diese Weise findet letztendlich die uns bekannte Acrylglas Herstellung statt.

Acrylglas ist wesentlich bruchsicherer als echtes Glas und wird daher in unterschiedlichen Gebieten eingesetzt. Auch ist es witterungsbeständig und kann auch in Außenbereichen genutzt werden, beispielsweise als Firmenschild oder Unternehmensschild, als Wegweiser, etc. Vorteil bei Plexiglas ist auch, dass es sich einfach mit entsprechenden Geräten schneiden und ab einem gewissen Hitzegrad auch wieder bearbeiten lässt. Oft angewendet wird es beispielsweise bei Reflektoren an Autos und anderen Fortbewegungsmitteln, in der Luftfahrt, bei der Herstellung von Brillengläsern oder auch im Bereich der Dekoration. achtung-poster.de bietet zahlreiche Formate für das perfekte Foto auf Acrylglas.

Weitere Artikel zum Thema: