Menü

Fotoblog von achtung-poster.de

Tipps, Tricks & News zu Fotografie und Bildbearbeitung.

Zigarettenpapier für Fotografen?

Wenn ich das auf Workshops oder in Gesprächen als Zubehörtipp für Fotografen empfehle bekomme ich im ersten Moment ungläubige Blicke zu sehen.  Zigarettenpapier eignet sich bestens zur schnellen und preiswerten Reinigung von Kameradisplays oder Objektiven.

Glauben Sie nicht?

Dann probieren Sie es doch einfach mal aus. Viel Geld kostet eine solche Packung nicht. In der Regel bekommen Sie ca. 200 Blatt für weniger als 50 Cent. So günstig können Sie Ihre Kamera nicht wieder reinigen. Außerdem nimmt eine Packung Zigarettenpapier nur wenig Platz im Fotorucksack weg.

Sollten Sie Ihre Zweifel haben ob das Papier die Linsen nicht zerkratzt so kann ich Sie beruhigen. Diese werden nicht zerkratzten. Zur Sicherheit können Sie das Papier an einem nicht mehr benötigten CD-Rohling ausprobieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren! So bekommen Sie ein noch klareres Bild um dieses dann beispielsweise als Foto auf Acrylglas zu drucken.

Autor: Daniel Zellfelder

Diesen Eintrag wurde am 23.12.08 in der Kategorie Fototipps von Daniel Zellfelder veröffentlicht. Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen.