Menü

Fotoblog von achtung-poster.de

Tipps, Tricks & News zu Fotografie und Bildbearbeitung.

Acryl Fineart

Acryl-Fineart im Test

Vor kurzem wurde unser Acryl-Fineart von Neunzehn72.de genauestens unter die Lupe genommen. Bei unserem Acryl-Fineart Print wird das Foto zwischen einer Acrylglasplatte und eine Aluminium-Dibondplatte angebracht. Dadurch entsteht ein sehr hochwertiger Look und eine enorme Farbtiefe, wie bei fast keinem anderen Verfahren. Eine Besonderheit, die auch im Test gut ankam, ist unser Aufhängungssystem. Binnen weniger Minuten können Sie mit ein paar Schrauben Ihr Acryl-Fineart ohne Probleme aufhängen.

Die angesprochene Aufhängung sorgt außerdem dafür, dass das Foto vor der Wand schwebend erscheint. Wer öfters Austellungen besucht, der wird diesen Museumslook bereits kennen.

Den ganzen Test gibt es auf Neunzehn72.de unter dem Titel: Panorama als Acryl-Fineart mit Aludibond im Test zu lesen.

Hier noch ein paar  Beispielfotos von uns, wie das ganze aussieht:

Solltet Ihr Fragen zum Acryl-Fineart haben, könnt Ihr uns natürlich bequem über die Kommentare, auf Twitter oder via Facebook fragen.

Autor: Daniel Zellfelder

Diesen Eintrag wurde am 05.10.10 in der Kategorie Internes von Daniel Zellfelder veröffentlicht. Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen.