Menü

Fotoblog von achtung-poster.de

Tipps, Tricks & News zu Fotografie und Bildbearbeitung.

Immer bereit für ein Foto?

Ihre Kinder entdecken wieviel Spaß man mit einem Gartenschlauch haben kann oder Sie erleben auf der Heimfahrt vom Arbeitsplatz einen wunderschönen Sonnenuntergang, aber die Kamera fehlt. Ich denke, solch eine Situation hat jeder von Ihnen schon öfters gehabt.

Kamera immer im Gepäck

Was bringt Ihnen die beste Kamera und das schönste Motiv, wenn Sie keine Kamera dabei haben? Richtig, nichts. Packen Sie daher immer Ihre Kamera ein. Auch auf dem Weg zur Arbeit nimmt sie im Kofferraum nicht zuviel Platz weg.

Speicherkarte voll, Akku leer?

Da haben Sie den ersten Tipp beherzigt und doch ist entweder Ihre Speicherkarte voll oder Ihr Akku leer? Packen Sie doch einfach einen voll geladenen Akku und eine leere Speicherkarte als Ersatz in Ihre Fototasche. Beides sollte bei den meisten Kameras für jeweils unter 20 Euro zu bekommen sein.

„Schau mal da, mach ein Foto!“

Diesen Satz haben Sie bestimmt auch schon gehört. Doch wo ist die Kamera dann meistens? Richtig in der Tasche, also raus damit. Leider ist dann meistens das Motiv schon wieder weg. Daher sollten Sie wenn Sie schon mit der Kamera unterwegs sind diese auch ausgepackt und eingeschalten haben.

Ups… das war wohl ein falscher Modus.

Sie drücken auf den Auslöser und die Kamera löst nicht aus, sondern es startet der Selbstauslöser. Oder Sie lösen aus und die Kamera belichtet vollkommen falsch. Es gibt viele typische Fotofehler, auf die ich in weiteren Artikel eingehen werden. Achten Sie unbedingt beim Auspacken Ihrer Kamera darauf, ob die Einstellungen auf Ihren Standartwerten sind.

„Jetzt habe ich die Kamera schon eingepackt…“

Auch das muss nicht sein. Packen Sie die Kamera erst dann ein, wenn Sie wirklich gehen. Nicht selten passiert es, dass kurz bevor Sie gehen wollen noch etwas passiert, das Sie fotografieren sollten.

Was man so alles falsch machen kann beim Fotografien, können Sie im aktuellen Podcast auf foto-howto.de hören.

Kein Fehler passiert?

Ist Ihnen ihr Foto geglückt? Dann machen Sie doch sich oder Ihren Freunden eine Freude und lassen Sie sich ein solches Foto als Fotoleinwand veredeln.

Autor: Daniel Zellfelder

Diesen Eintrag wurde am 07.11.08 in der Kategorie Fototipps von Daniel Zellfelder veröffentlicht. Sie können gerne einen Kommentar hinterlassen.